Wirtschaft: bereit für neuen Gesellschaftsvertrag?

Lesen Sie hier in den Ukraine-Analysen  (Nr.164, S.9) einen Bericht unserer Expertin Dr. Irina Solonenko zum Start der sogenannten Ukrainischen Wirtschaftsinitiative am 1. Februar.

In ihrer Erklärung (siehe Dokumentation S. 10), die sie unterzeichnet und auf einer Pressekonferenz vorgestellt haben, legen verschiedene führende Vertreter ukrainischer Großunternehmen dar, dass die Ukraine eine neue Entwicklungsstrategie braucht. Sie versprechen Eigeninvestitionen und die Schaffung neuer Arbeitsplätze. Außerdem sichern sie zu, ihre steuerlichen Verpflichtungen fair und offen zu begleichen sowie intransparente Finanzierung von Politikern und politischen Parteien zu verhindern. Die Gegenüberstellung von Erklärungen und Realität dazu finden Sie im Artikel.

Über deutsche Unternehmen in der Ukraine können Sie sich auf den Seiten der Delegation der Deutschen Wirtschaft in der Ukraine informieren.