Länderinformationen zur Ukraine, deutsch:

Informationsportale:

  • Ukraine Crisis Media Center – Informationen, Infographiken, Videos und Berichte aus der Ukraine (Deutsch): http://uacrisis.org/de/
  • Reanimation Package for Reforms – Zivilgesellschaftliches Zentrum zur Vorbereitung und Durchführung von Reformen (Englsich/Ukrainisch): http://www.rpr.org.ua/en
  • dekoder – Übersetzungen russischer unabhängiger Medien ins Deutsche: http://www.dekoder.org/
  • Leksika – Presseschau englischsprachiger Medien über Russland und russischer Medien, strategische Vorausschau auf Themen, die wichtig werden könnten (Englisch): http://www.leksika.org/
  • Stop Fake – deckt Falschmeldungen in russischen und ukrainischen Medien auf (Englisch) und gibt Kontext http://www.stopfake.org/http://www.stopfake.org/en/news/

Projekte zur Ukraine und politischer Bildung:

  • Bürgermedien für interkulturellen und politischen Dialog
    Mit dem Projekt werden notwendige Transformations- und interne Integrationsprozesse in der Ukraine unterstützt. Vor allem durch Schaffung dauerhafter Strukturen trägt es dazu bei, die Zusammenarbeit zivilgesellschaftlicher Akteure aus Deutschland und der Ukraine und den gesellschaftlichen Pluralismus zu stärken, Werte der freiheitlich-demokratischen Grundordnung zu vermitteln und jungen Menschen eine wirtschaftliche und gesellschaftliche Perspektive zu geben, damit sie am Aufbau einer offenen, integrativen, demokratischen und pluralistischen Gesellschaft in ihrem Heimatland mitwirken können. Den Projektflyer mit ausführlichen Informationen finden Sie hier.
  • MEET UP! DEUTSCH – UKRAINISCHE JUGENDBEGEGNUNGEN
    Ziel des Förderprogramms „MEET UP! Deutsch-ukrainische Jugendbegegnungen“ ist es, die Beziehungen zur Ukraine zu intensivieren und das Engagement junger Menschen aus Deutschland und aus der Ukraine für demokratische Grundwerte und Völkerverständigung zu stärken. Darüber hinaus ermöglicht das Förderprogramm auch trilaterale Begegnungen mit jungen Menschen aus Russland.Die Ausschreibung zum Projekt finden Sie hier.
  • Ukraine Calling. Ukraine-Kompetenz im Dialog. Berufsbegleitende Weiterbildung zur Initiierung deutsch-ukrainischer Projektpartnerschaften
    Das Projekt richtet sich an Mitarbeiter deutscher und internationaler Organisationen der Bereiche Politik, Medien, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, die berufsbegleitend ihre Kenntnisse zur Ukraine ausbauen möchten. Die Weiterbildung vermittelt Berufstätigen in verantwortungsvollen Positionen durch interdisziplinären Austausch fundiertes Wissen, als Grundlage für eine weiterführende Beschäftigung mit ukrainerelevanten Themen. Bewerbungsfrist ist der 31. März 2016. Alle Informationen finden Sie auf der Webseite.

Internationale Organisationen:

Deutsche Vertretungen in der Ukraine:

Die Ukraine in Deutschland:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s