Wir sind ein unabhängiger, überparteilicher und gemeinnütziger Verein. Unser gesamtes Engagement ist rein zivilgesellschaftlich und nicht-kommerziell. Deswegen sind wir für Deutschlands Agenda auf finanzielle Unterstützung zur Deckung unserer Kosten (Redaktion, IT, Miete, etc.) angewiesen.

Hier finden Sie eine Übersicht der Institutionen, deren großzügige Förderung Deutschlands Agendaerst möglich macht. Natürlich freuen wir uns über weitere Spenden, die Bürgerbeteiligung unter dem Motto „Außenpolitik für alle“ hier dauerhaft garantiert.

 

bpa

Draeger

 

bmw

 

haniel_fnd

 

702px-Auswärtiges_Amt_Logo.svg

Logo_DBwV1

allianz_kulturstiftung-original

 

Wir danken allen Förderern sehr herzlich!

Auch Sie möchten Deutschlands Agenda und die gemeinnützige Atlantische Initiative e.V. fördern? Sie möchten einen  Beitrag zur Stärkung der außenpolitischen Debattenkultur in Deutschland leisten?

Wir freuen uns über jede einmalige wie langfristige finanzielle Unterstützung sowohl von Unternehmen, Organisationen, öffentlichen Stellen oder Privatpersonen. Für gemeinsame Projekte (Essaywettbewerbe für Studenten, Themenmonate, u. a.) sind wir offen.

Ihr Logo/Name kann auf Ihren Wunsch hin gerne auch hier erscheinen.

Bitte kontaktieren Sie für alle Details den Chefredakteur Jörg Wolf.               Email: wolf (at) atlantische-initiative.org, Tel.: 030 – 206  337 88